Garantieprogramm


Die Dachabdichtung ist ein Gebiet, in dem qualitativ hochwertige Materialien und qualifizierte Verarbeitung nicht nur einen Unterschied machen können, sondern tatsächlich Zeit und Geld sparen. Die KÖSTER BAUCHEMIE AG produziert seit fast 30 Jahren qualitativ hochwertige Dach- und Dichtungsbahnen und ist ein weltweit führender Hersteller. Darüber hinaus steht KÖSTER hinter seinen Produkten und Kunden. Aus diesem Grund bietet die KÖSTER BAUCHEMIE AG ein umfangreiches Garantieprogramm für TPO-Bahnen: Premium und Premium Plus.
Bei Abschluss einer Garantievereinbarung ist Ihr Dach mit der Garantiestufe Premium für die Dauer von 10 bis 20 Jahren, je nach Bahnenstärke, versichert. Abgesichert werden sowohl der Material- und Lohnersatz für die Installation der Bahn, als auch die Kosten für den Ersatz von beschädigten Bestandteilen aus dem Dachschichtenpaket (z. B. durchnässte Dämmung). Mit der Garantiestufe Premium Plus geht der Schutz einen wesentlichen Schritt weiter: Mangelfolgeschäden an allgemeinen Vermögensgegenständen werden durch eine verlängerte Produkthaftpflichtversicherung der Allianz AG abgesichert.

Ihre Vorteile:
  • Die Garantie von KÖSTER kann alle KÖSTER-Dachbahnenprodukte aus der zum Abschluss der Garantie gültigen Preisliste umfassen
  • Für alle im Zentralverband des Dachdeckerhandwerks (ZVDH) organisierten Mitgliedsunternehmen wurde eine auf sechs Jahre verlängerte Materialgarantie zugesichert. Details dazu liefert der ZVDH.
  • Die langjährig bewährte Qualität der KÖSTER TPO-Dach- und Dichtungsbahnen ist der Grund für die ungewöhnliche Zusage der Allianz AG, die Produkthaftpflicht auf bis zu 25 Jahre zu verlängern.
  • Nach Fertigstellung des Bauvorhabens mit KÖSTER-Produkten übergeben wir dem Fachverleger ein auf den Bauherren ausgestelltes, projektbezogenes Garantie-Zertifikat.
  • Mit dieser Garantie bietet KÖSTER Ihnen viel mehr als das gesetzliche Minimum der Produktgewährleistung.

Premium

Die Garantie ist im Vorfeld projektbezogen zu beantragen. Sie sichert Ansprüche für die Dauer von bis zu 10, 15 oder 20 Jahren ab. Der Garantienehmer zahlt dafür einmalig einen Aufschlag von je m² Dachfläche für die gesamte Laufzeit.

Ein Garantieanspruch entsteht, sofern materialursächliche Schäden an KÖSTER TPO-Dach- und Dichtungsbahnen zu Undichtigkeiten führen.

Unsere Garantiezusage:

  • bis zu 20 Jahre Materialgarantie für KÖSTER TPO-Bahnen in der Stärke 2,0 mm
  • bis zu 10 Jahre Materialgarantie für KÖSTER TPO-Bahnen in den Stärken 1,5 mm und 1,8 mm
  • kostenloser Materialersatz
  • Lohnersatz für die Montage der Bahnen
  • Materialersatz für evtl. beschädigte sonstige Bestandteile des Dachschichtenpakets
  • Lohnersatz für evtl. beschädigte sonstige Bestandteile des Dachschichtenpakets

Premium Plus

Die Garantie ist im Vorfeld projektbezogen zu beantragen. Sie sichert Ansprüche für die Dauer von bis zu 25 Jahren ab. Ein Garantieanspruch entsteht, sofern materialursächliche Schäden an KÖSTER TPO-Dach und Dichtungsbahnen zu Undichtigkeiten führen.

Der Garantienehmer zahlt dafür einmalig einen Aufschlag je m² Dachfläche für die gesamte Laufzeit.

Unsere Garantiezusage:

  • bis zu 25 Jahre Materialgarantie für KÖSTER TPO-Bahnen in der Stärke 2,0 mm
  • kostenloser Materialersatz
  • Lohnersatz für die Montage der Bahnen
  • Materialersatz für evtl. beschädigte sonstige Bestandteile des Dachschichtenpakets
  • Berechtigte Ansprüche bleiben in jedem Fall bei der Allianz AG versichert
  • Ersatz von Mangelfolgeschäden an allgemeinen Vermögensgegenständen, abgesichert durch eine verlängerte Produkthaftpflichtversicherung der Allianz AG

 

Die in dieser Broschüre aufgelisteten Garantien und Versicherungen stellen noch keine Garantie-/ oder Versicherungszusage dar. Eine Garantie-/ Versicherungszusage seitens der KÖSTER BAUCHEMIE AG muss für jedes Bauprojekt individuell angefragt und schriftlich genehmigt werden. Die gemachten Angaben sind unverbindlich und befreien den Anwender nicht davon, die Produkte auf die jeweiligen Bauprojekte, Verwendungszwecke und örtlichen Beansprachung abzustimmen und zu überprüfen. Es gelten jeweils die gültigen Normen, Merkblätter, gesetzliche Vorschriften und die allgemein anerkannten Regeln der Technik sowie jeweils die Angaben in unseren Technischen Merkblättern.

 

Back

Top